Rund um Brügge

Siehe Informationen auf dieser Seite nach links auf die umliegenden Städte und Attraktionen.

 

Klicken Sie auf die folgenden Links für weitere Informationen:

Antwerpen

am Fluss Scheldt gelegen und zweitgrößte Stadt Belgiens, befindet sich etwa eine Autostunde und anderthalb Stunden mit dem Zug von Brügge entfernt. Die 500.000 Einwohner nennen es die „Metropolis” (Antwerper sind in Belgien dafür bekannt, nicht allzu bescheiden zu sein). 

Lissewege

In Lissewege tickt die Uhr immer etwas langsamer. Mit seinem liebenswürdigen kleinen Kanal, seinen weißen Polderhäusern und ausgedehnten Feldern ist das Polderdorf ein perfektes Beispiel darfür, wie ein flämisches Dorf früher einmal ausgesehen hat: lebendig, liebenswürdig und ein wenig nostalgisch.

Gent

ist mit etwa 250.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Belgiens. Es ist nicht so groß wie Antwerpen, aber größer als Brügge.

Ypern

Ypern war eine der meist betroffenen Städte während des Ersten Weltkriegs. Wenige Monate nach der deutschen Invasion in Belgien am 4. August 1914 kam die Front in der Nähe der kleinen, mittelalterlichen Stadt zum Stillstand.

Brüssel

Heute steht der Name Brüssel (Niederländisch: Brussel) für ein Ballungsgebiet aus 19 Gemeinden, die eine der drei Regionen des Bundesstaats Belgien bilden, für die Hauptstadt des Königreichs von Belgien und den Sitz der Institutionen der französischen und flämischen Gemeinschaft Belgiens.

Damme

Damme hat etwas mit Literatur, denn Jacob van Maerlant verblieb und arbeitete hier. Damme ist allerdings vor allem als Eulenspiegelstadt bekannt und jeder hat schon mal von Till Eulenspiegel gehört. Seit 1997 entwickelte Damme sich zum ersten Bücherdorf in Flandern.